Familienrechtspsychologie

Meine familienrechtlichen Begutachtungen führen zu psychologisch fundierten Empfehlungen an das Gericht bei Fragen zur elterlichen Sorge oder im Zusammenhang mit Umgangskontakten, bei möglichen Kindeswohlgefährdungen oder Zweifeln an der Erziehungsfähigkeit von Eltern.

Auch ob Rückführungen bereits außerhäuslich untergebrachter Kinder zu den Eltern möglich sind, kann ich auf der Grundlage von wissenschaftlich-psychologischen Erkenntnissen einschätzen. Die Beantwortung der gerichtlichen Fragestellungen enthält klare und eindeutige Empfehlungen und – wenn möglich – praktikable Lösungen und Hilfestellungen.

Kommentar verfassen